ein Mann und eine Frau vor dem Computer

Gruppenhelfer/in im Betreuungsdienst für psych. Erkrankte



Standort: Rehabilitationszentrum Stadtroda gGmbH, Bahnhofstraße 35, 07639 Bad Klosterlausnitz / Homepage: www.rehazentrum-stadtroda.de
Berufsgruppe: Soziale Berufe, Erziehung, Betreuung / Arbeitszeit: 35 Std./Woche/ Kennziffer: Gruppenhelfer/in im Betreuungsdienst für psych. Erkrankte



Im Mittelpunkt: der Mensch




Die Josefs-Gesellschaft (JG) ist eines der größten katholischen Sozialunternehmen Deutschlands mit über 6.000 Mitarbeitern in sechs Bundesländern. In ihrer Trägerschaft befinden sich Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, Krankenhäuser und Altenheime. Respekt, Solidarität und die Liebe zum Menschen werden in der Josefs-Gesellschaft großgeschrieben. Mitarbeiter der JG profitieren außerdem von den Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten eines großen Trägers.



Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n



Gruppenhelfer/in im Betreuungsdienst für psych. Erkrankte (in Teilzeit 35 Std./Woche)


Ihre Aufgaben:

  • Gewährung von Hilfen zur Förderung von Alltagskompetenzen und zur Verbesserung
  • der Autonomie im Umgang mit der Erkrankung, bei der Körperhygiene, bei
  • Kleiderkauf und -Pflege, im Umgang mit Geld, bei der Ernährung, bei der Wohnraumgestaltung
  • und –Reinigung, bei der Gestaltung des Tag-Nacht-Rhythmus, bei
  • der Inanspruchnahme von Dienstleistungen
  • Gewährung von Hilfen bei der Aufnahme und Gestaltung persönlicher sozialer
  • Beziehungen und zur Bewältigung von Konflikten
  • Unterstützung bei der Wahrnehmung persönlicher Interessen und Hobbys sowie
  • Vermittlung regionaler Möglichkeiten der Bildung und Freizeitgestaltung
  • Medikamenten- und Essenausgabe an die gesamte Bewohnerschaft
  • Dokumentation
  • Arbeit im Bezugsbetreuersystem



Ihr Profil:

  • Vorerfahrungen im sozialen Bereich (z.B. im Umgang mit Menschen mit Behinderung)
  • sind gewünscht
  • Freundliches Auftreten
  • Absprachefähigkeit
  • Flexibilität
  • Zuverlässigkeit
  • Selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsorganisation/-weise
  • Bereitschaft zur Fort-/Weiterbildung
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Reflexionsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit (versetzten Schichten zwischen 6 und 22 Uhr, teilweise
  • auch am Wochenende)
  • Christliches Werteverständnis
  • Führerschein Klasse B zur Führung des Firmenfahrzeuges



Die Stelle ist für 12 Monate befristet, die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist möglich.

Wir bieten eine Vergütung nach AVR Caritas.

Für Fragen steht Ihnen Frau Scheffel, E-Mail: i.scheffel@rehazentrum-stadtroda.de gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

i.scheffel@rehazentrum-stadtroda.de



Rehabilitationszentrum Stadtroda gGmbH
Bahnhofstr. 35
07639 Bad Klosterlausnitz

Ansprechpartner: , Ina Scheffel

Wir freuen uns auch über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.


Weitere Informationen zur Rehabilitationszentrum Stadtroda gGmbH, Bad Klosterlausnitz erhalten Sie unter www.rehazentrum-stadtroda.de.

Näheres zum Träger Josefs-Gesellschaft finden Sie unter www.jg-gruppe.de.


Back