Josefs-Gesellschaft gGmbH

Berufliche Schulen & Berufsfachschulen



    ein Junge und ein Mädchen vor einer Tafel

    Berufsbildende Schule der Heinrich-Haus gGmbH, Neuwied

    In der Berufsschule des Heinrich-Hauses werden rund 650 Schülerinnen und Schüler in mehr als 30 Berufen ausgebildet. Die Schule steht auch für Jugendliche mit Behinderung offen, die eine betriebliche Ausbildung in der Region absolvieren.

    Das Angebot:

    • Berufsvorbereitungsjahr
    • Berufsschule
    • Berufsfachschule I  ( Wirtschaft und Verwaltung)
    • Berufsfachschule I (Technik)
    • Fachhochschulreifeunterricht

    Heinrich-Haus

    Heinrich-Haus, Neuwied

    Berufsschule
    Stiftstraße 1
    56566 Neuwied
    Telefon 02622 / 888-220
    Telefax 02622 / 888-213
    h.schueller(at)bbw-neuwied.de
    www.heinrich-haus.de


    Edith-Stein-Schule im Antoniushaus, Hochheim

    Die Edith-Stein-Schule gehört zum Antoniushaus in Hochheim und befindet sich im Zentrum des Rhein-Main-Gebiets. 

    Das Angebot:

    • Berufliche Schulen für Jugendliche und junge Erwachsene mit Körperbehinderung
    • Fachrichtungen: "Wirtschaft und Verwaltung", "Sozialwesen"
    • Therapien werden innerhalb der Unterrichtszeit durchgeführt
    • umfangreiche sozialpädagogische Hilfen innerhalb der Unterrichtszeit
    • umfangreiche therapeutische und pflegerische Hilfen innerhalb der Unterrichtszeit

    Antoniushaus

    Antoniushaus, Hochheim

    Burgeffstraße 42
    65239 Hochheim
    Telefon 06146 / 908-0
    Telefax 06146 / 908-299
    info(at)antoniushaus-hochheim.de
    www.antoniushaus-hochheim.de


    Fachschule für Sozialwirtschaft im St. Vincenzstift Aulhausen

    Das St. Vincenzstift mit der Fachschule für Sozialwirtschaft liegt im idyllischen 1000-Einwohner-Dorf Aulhausen nahe Rüdesheim.

    Ausbildung zum Heilerziehungspfleger:

    • Dauer: 3 Jahre
    • Vollzeitunterricht und Praktika im 1. Ausbildungsabschnitt
    • Kennenlernen der Kleinkindsituation in der Integrativen Kindertagesstätte oder in der Wohngruppe
    • Schülersituation
    • Erwachsenensituation in der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM)
    • gemeinsamen Arbeit an einem Projekt
    • Dauer der Praktika: zwei Schulwochen

     

     

    St. Vincenzstift Aulhausen

    St. Vincenzstift, Aulhausen

    Sonderpädagogisches Zentrum
    Vincenzstr. 60
    65385 Rüdesheim am Rhein
    Telefon 06722 / 901-0
    Telefax 06722 / 901-410
    mail(at)st-vincenzstift.de
    www.st-vincenzstift.de


    Fachseminar für Altenpflege im BFW Hamm

    Das Berufsförderungswerk Hamm, eine Einrichtung zur beruflichen Rehabilitation Erwachsener mit körperlichen Behinderungen, liegt am Rande des Ruhrgebiets.


    Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in


    • Dauer: 3 Jahre
    • Aufgaben und Konzepte in der Altenpflege
    • Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung
    • Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen altenpflegerischer Arbeit
    • Altenpflege als Beruf
    • Praxis in einer stationären oder ambulanten Altenpflegeeinrichtung
    • Einsätze in der Geriatrie, Gerontopsychiatrie

    Berufsförderungswerk Hamm

    Berufsförderungswerk Hamm

    Caldenhofer Weg 225
    59063 Hamm
    Telefon 02381 / 587-0
    Telefax 02381 / 587-300
    info(at)bfw-hamm.de
    www.bfw-hamm.de


    Heinrich-Sommer-Berufskolleg

    Das Heinrich-Sommer-Berufskolleg befindet sich im Josefsheim Bigge im Hochsauerland. Es ist eine inklusive Bündelschule, bestehend aus einem Förderberufskolleg und einem allgemeinen Berufskolleg. Unterrichtet werden ca. 300 Schülerinnen und Schüler ohne und mit den Förderschwerpunkten „Körperliche und motorische Entwicklung“, „emotionale und soziale Entwicklung“ und „Lernen“.

    Das Angebot

     

    • Ausbildungsvorbereitung (Vollzeitunterricht) 
    • Ausbildungsvorbereitung (Teilzeitunterricht)
    • Berufsfachschule 1 (Ziel: Hauptschulabschluss Kl. 10)
    • Berufsfachschule 2 (Ziel: mittlerer Bildungsabschluss)
    • Berufsschule Fachklassen der dualen Ausbildung in

      • 17 gewerblich-technischen Berufen
      • 6 kaufmännischen Berufen
      • 5 Ernährungsberufen
      • 5 Agrarberufen


    Das Heinrich-Sommer-Berufskolleg kooperiert mit dem Berufsbildungswerk, anderen Bildungsträgern und Betrieben der freien Wirtschaft. Es stehen unterschiedliche Wohnformen für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung.

    Heinrich-Sommer-Berufskolleg

    Foto Josefsheim

    Heinrich-Sommer-Str. 13
    59939 Olsberg
    Telefon: 02962 800-471
    Telefax: 02962 800 555
    hs-bk(at)josefsheim-bigge.de
    www.josefsheim-bigge.de


    Krankenpflegeschule im Eduardus-Krankenhaus, Köln

    Die Schülerinnen und Schüler erhalten eine professionelle Ausbildung unter Berücksichtigung der neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse und erleben das Krankenhaus als praktische Ausbildungsstätte. 


    Ausbildung zur / zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in:

    • Dauer: 3 Jahre
    • 75 Ausbildungsplätze
    • Kursstärke: 25 Auszubildende
    • ausgebildete Mentoren als persönliche Ansprechpartner und Begleiter
    • praxisorientierte Ausbildung, abgestimmt auf die Biografie der Schüler
    • neben der fachlichen Qualifikation wird auch die Vermittlung von Selbstbewusstsein und Eigenverantwortung großgeschrieben

    Eduardus-Krankenhaus

    Eduardus-Krankenhaus, Köln

    Custodisstraße 3-17
    50679 Köln
    Telefon 0221 / 8274-0
    Telefax 0221 / 8274-270
    mail(at)eduardus.de
    www.eduardus.de


    Nell-Breuning-Berufskolleg im Haus Rheinfrieden, Rhöndorf

    • Das Haus Rheinfrieden liegt in unmittelbarer Nähe der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn.

      Das Angebot im Überblick:

    • Nell-Breuning-Berufskolleg für 130 Jugendliche und Erwachsene mit Körperbehinderung:

      • Ausbildungsvorbereitung
      • Handelsschule
      • Höhere Handelsschule

    • 59 ansprechende Internatsplätze in Haupthaus und Außenwohngruppen 
    • Fachdienste Krankengymnastik, Ergotherapie, Psychologie

    Haus Rheinfrieden

    Haus Rheinfrieden, Rhöndorf

    Frankenweg 70
    53604 Bad Honnef
    Telefon 02224 / 951-0
    Telefax 02224 / 951-100
    info(at)haus-rheinfrieden.de
    www.haus-rheinfrieden.de


    Vinzenz-von-Paul Berufskolleg im Vinzenz-Heim, Aachen

    Das Vinzenz-von-Paul Berufskolleg ist eine private berufliche Förderschule im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung.


    Das Angebot auf einen Blick:


    • Berufsorientierungsjahr
    • Zweijährige Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung (Handelsschule in zweijähriger Schulform)
    • Einjährige Berufsfachschule im Berufsfeld Informations- und Telekommunikationstechnik (einjähriger Bildungsgang)
    • Internat für Schüler und Schülerinnen

    Vinzenz-Heim

    Vinzenz-Heim, Aachen

    Kalverbenden 91
    52066 Aachen
    Telefon 0241 / 6004-0
    Telefax 0241 / 6004-120
    info(at)vinzenz-heim.de
    www.vinzenz-heim.de