Eine Gruppe lachender Kinder
24.04.13 13:08 Alter: 5 yrs
Kategorie: JG Pressemitteilungen, Top News
24.04.13

Hervorragende Leistungen gewürdigt

Drei Auszubildende der Berufsbildungswerke haben den Heinrich-Sommer-Preis 2012 der Josefs-Gesellschaft erhalten.


Große Freude in der Kölner JG-Zentrale: v.l.n.r. die Preisträger Anna-Kristina Ibach, Julia Winnacker und Fiyori Micael, dahinter Manfred Schulte und Dr. Theodor-Michael Lucas  (beide JG-Vorstand)

Große Freude in der Kölner JG-Zentrale: v.l.n.r. die Preisträger Anna-Kristina Ibach, Julia Winnacker und Fiyori Micael, dahinter Dr. Theodor-Michael Lucas und Manfred Schulte (beide JG-Vorstand)

Die Josefs-Gesellschaft hat zum vierten Mal den Heinrich-Sommer-Preis verliehen. Der Preis geht jährlich an insgesamt drei Auszubildende der Berufsbildungswerke (BBW) der Josefs-Gesellschaft. Gewürdigt werden hervorragende Leistungen aus dem vorangegangenen Ausbildungsjahr, wobei nicht nur „gute Noten“ honoriert werden, sondern auch die Bewältigung besonderer Herausforderungen und die persönliche Entwicklung. Die jungen Menschen mit Behinderung erhalten 500 Euro und eine Urkunde, die künftig den Bewerbungsunterlagen beigefügt werden kann.

 

Die Preisträger des Heinrich-Sommer-Preises 2012 sind:

 Julia Winnacker (BBW Josefsheim, Bigge)

Fiyori Micael (BBW Heinrich-Haus, Neuwied)

Anna-Kristina Ibach (BBW Benediktushof, Maria-Veen)