Eine Gruppe lachender Kinder
20.10.14 15:30 Alter: 3 yrs
Kategorie: JG Pressemitteilungen, Top News
20.10.14

Facebook jetzt mit uns!

Die Josefs-Gesellschaft (JG-Gruppe) und acht ihrer Einrichtungen sind jetzt in Facebook vertreten. Besucher sind herzlich willkommen – und „Likes“ natürlich auch.


"Daumen hoch" für die insgesamt neun Facebookseiten der Josefs-Gesellschaft

Die JG-Gruppe will damit den offenen Dialog fördern und eine barrierearme Plattform bieten, die Menschen mit und ohne Behinderung einander näherbringt. Regelmäßig gibt es dort künftig aktuelle Informationen – von Neuigkeiten rund um Rehabilitation bis hin zu barrierefreien Wanderwegen und inklusiven Festivals.


„Die Sozialen Medien haben in den letzten Jahren deutlich an Einfluss gewonnen“, erklärt Manfred Schulte, Geschäftsführer der JG-Gruppe. „Und für Menschen mit Behinderung kommt hinzu, dass Plattformen wie Facebook nahezu barrierefrei sind und damit ein wichtiges Instrument zur Teilhabe an der Gesellschaft darstellen.“ Eine Umfrage, an der rund 1500 Bewohner, Schüler, Werkstattbeschäftigte und Auszubildende der JG-Gruppe teilgenommen hatten, hatte ergeben: Mehr als die Hälfte von ihnen nutzt Facebook, die meisten von ihnen sogar sehr aktiv. „Wir wollen mit unserem Facebook-Auftritt eine Kommunikationsplattform schaffen, auf der Menschen mit und ohne Behinderung im offenen Dialog miteinander – und natürlich mit uns – in Kontakt treten können“, so Dr. Theodor-Michael Lucas, Sprecher der JG-Geschäftsführung. „Und wir wollen darin Inhalte zur Verfügung stellen, die zum Abbau von Vorurteilen und zur Inklusion beitragen.“  

 

Kontakt:
Josefs-Gesellschaft                        
Nina Louis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Zentrale)
Custodisstr. 19-21
50679 Köln
Telefon: 0221 88998-116
E-Mail: presse@josefs-gesellschaft.de