Eine Gruppe lachender Kinder
30.11.17 08:55 Alter: 13 days
Kategorie: JG Pressemitteilungen, Top News
30.11.17

Gute Perspektiven für die Villa Gauhe zum neuen Jahr

Die Jovita Rheinland gGmbH wird die Trägerschaft der Villa Gauhe zum 1. Januar 2018 von der CBT – Caritas-Betriebsführungs- und Trägergesellschaft mbH übernehmen.


Die Verträge zur Übernahme der Einrichtung für Menschen mit Behinderung in Eitorf wurden vom bisherigen Träger CBT mbH, der Josefs-Gesellschaft gGmbH und der Jovita Rheinland im November unterzeichnet.

 

„Wir freuen uns darauf, die erfolgreiche Arbeit für Menschen mit Behinderung, die in der Villa Gauhe seit 35 Jahren geleistet wird, fortzuführen und unsere Kompetenzen im Bereich der Behindertenhilfe dabei vielfältig einzubringen“ erklärt Heinz-Josef Scheuvens, Geschäftsführer der Jovita Rheinland. „Die Wohnangebote der Villa Gauhe ergänzen die bestehenden Angebote der Jovita im Raum Köln und dem Rhein-Sieg-Kreis optimal“, erläutert Gudrun Jörißen, Geschäftsführerin der Jovita Rheinland. Die Jovita Rheinland gGmbH ist eine Tochtergesellschaft der Josefs-Gesellschaft (JG). In den Einrichtungen der JG nehmen über 7.000 Menschen mit Behinderung verschiedenste Leistungen in Anspruch. Die JG bietet somit viel Erfahrung und ein breites Know-how im Bereich der Behindertenhilfe. Als katholisches Sozialunternehmen ist sie – genau wie die CBT – Mitglied im Caritasverband.

 

„Wir sind davon überzeugt, den Bewohnern und Mitarbeitenden der Villa Gauhe mit dem Trägerwechsel zur Jovita Rheinland eine sehr gute Perspektive zu bieten und rechnen mit einem reibungslosen Übergang“, erläutert Dr. Christoph Tettinger, Geschäftsführer der CBT. Die CBT wird künftig aus strategischen Gründen ausschließlich in der Altenhilfe aktiv sein. 

 

Die JOVITA Rheinland gGmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Josefs-Gesellschaft gGmbH. Die Jovita Rheinland betreibt seit ihrer Gründung eine stationäre Einrichtung für 24 Menschen mit Behinderungen am Standort Köln-Porz. Die Gesellschaft hat mit den Jahren ihr Angebotsspektrum stetig erweitert. So betreibt sie daneben noch einen familienunterstützenden Dienst, einen Pflegedienst sowie ambulant betreutes Wohnen in den Regionen Köln, Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis.

 

Die Caritas-Betriebs- und Trägergesellschaft mbH (CBT) ist ein modernes christliches Sozialunternehmen mit 22 Einrichtungen in 16 Städten im Rheinland: stationäre, teilstationäre und Tagespflege, Wohnen mit Service / Betreutes Wohnen, eine Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung, Mehrgenerationenwohnhäuser und Wohngemeinschaften für ältere Menschen.

 

Die Josefs-Gesellschaft (JG-Gruppe) ist als katholischer Träger von Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Krankenhäusern und Seniorenheimen Mitglied im Deutschen Caritasverband.