Eine Gruppe lachender Kinder
16.06.14 10:52 Alter: 4 yrs
Kategorie: JG Pressemitteilungen, Top News
16.06.14

Alarichstraßenfest: Spende über 3000 Euro

Die Spende aus dem Erlös des Alarichstraßenfestes in Deutz geht an das Anna-Roles-Haus.


symbolische Scheckübergabe beim Alarichstraßenfest

Große Freude auf dem Alarichstraßenfest in Köln-Deutz: Andreas Friedrich, Geschäftsführer des Anna-Roles-Hauses, nahm dort die traditionelle Spende aus dem Erlös des Vorjahrs aus den Händen von Organisator Michael Höller entgegen - stolze 3000 Euro. "Dass wir wieder eine so hohe Summe erwirtschaftet haben, ist nur Ihnen allen zu verdanken", richtete Höller sein Wort an die zahlreichen Besucher. Friedrich bedankte sich bei einer symbolischen Scheckübergabe herzlich, auch im Namen der Menschen mit Behinderung, die ganz direkt von der Spende profitieren. „Es ist einfach toll, was die Anwohner hier ehrenamtlich auf die Beine stellen – und wir können die Spende wirklich gut gebrauchen.“ 

 

In diesem Jahr soll die Spende dem Familienunterstützenden Dienst zugutekommen, den das Anna-Roles-Haus neuerdings anbietet. "Wir unterstützen Familien, die einen Angehörigen mit Behinderung betreuen, sorgen zum Beispiel durch tageweise Betreuung für Entlastung und machen es möglich, dass die Familien wieder Kraft schöpfen können", so Friedrich. Im Rahmen der Freizeitgestaltung seien der Aufbau einer Sportgruppe und einer Zeitschriftenredaktion geplant.