Ein Stapel Zeitungen
15.12.11 13:34 Alter: 6 yrs
Kategorie: Top News, JG Pressemitteilungen
15.12.11

Neuer Geschäftsführer der Josefs-Gesellschaft

Manfred Schulte, Geschäftsführer im Benediktushof Maria Veen, wird am 1. Mai 2012 neuer Geschäftsführer der Josefs-Gesellschaft gGmbH in Köln sowie neues Vorstandsmitglied des Josefs-Gesellschaft e.V. Zusammen mit Dr. Theodor-Michael Lucas bildet er dann die Doppelspitze eines der größten katholischen Sozialunternehmen Deutschlands.


Manfred Schulte

Schulte wurde jetzt vom Verwaltungsrat der Josefs-Gesellschaft in das Amt gewählt. „Mit seiner Berufung verbinden wir die Erwartung einer konsequenten und kontinuierlichen Weiterentwicklung der Rehabilitationsarbeit zum Wohle unserer Unternehmensgruppe“, teilte Dr. Theodor Michael Lucas, Sprecher der Geschäftsführung der Josefs-Gesellschaft, mit. Manfred Schulte ist 58 Jahre alt, verheiratet und lebt in Lüdinghausen. Er ist seit 1978 im Benediktushof Maria Veen tätig; zunächst als Psychologe im Berufsbildungswerk, seit 1995 als Direktor des Benediktushofes und seit 2004 als Geschäftsführer der Benediktushof gGmbH.


Manfred Schulte freut sich auf die neuen Aufgaben in Köln. Für ihn bedeutet die Wahl auch eine Anerkennung für die gute Arbeit, die im Benediktushof Maria Veen in den vergangenen Jahren gemacht wurde. „Dazu haben alle ihren Beitrag geleistet“, so  Schulte.


Der Benediktushof ist eine von bundesweit 17 Einrichtungen, die zur Josefs-Gesellschaft (JG-Gruppe) in Köln gehören. In der JG-Gruppe arbeiten rund 6000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Einrichtungen der Behindertenhilfe, in Krankenhäusern und Altenheimen.

 

Kontakt:


Josefs-Gesellschaft                       
Nina Louis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Zentrale)
Custodisstr. 19-21
50679 Köln
Telefon: 0221 88998-116
E-Mail: presse@josefs-gesellschaft.de