Willkommen bei der Josefs-Gesellschaft

Dem eigenen Leben vertrauen, sich selbst etwas zutrauen, die eigenen Möglichkeiten entdecken und neue Fähigkeiten entwickeln – wir in der Josefs-Gesellschaft helfen Menschen, diese Ziele zu erreichen.

Als katholischer Träger von Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen leisten wir kompetente und zugewandte Hilfe zur Selbsthilfe. In unserer Trägerschaft befinden sich auch Krankenhäuser und Altenheime. Rund 7000 Menschen nutzen zurzeit die vielfältigen Angebote der Josefs-Gesellschaft. Diese reichen von Wohnmöglichkeiten, Schulen, beruflicher Bildung und Werkstätten bis hin zur medizinischen und pflegerischen Versorgung.

„Im Mittelpunkt: der Mensch“ – dieser Leitsatz wird in der Josefs-Gesellschaft täglich umgesetzt und gelebt. Respekt, Solidarität und die Liebe zum Menschen gehören zu den wichtigsten Grundlagen unserer Arbeit. Wir ermutigen Menschen mit Behinderung, eigenverantwortliche Schritte der Rehabilitation zu gehen. Dabei sehen wir uns als persönliche Begleiter auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Näheres dazu finden Sie in unseren Leitlinien.


Wohnhaus des Rehabilitationszentrums Stadtroda

In unseren bundesweit 17 Einrichtungen haben wir das passende Angebot für Sie. Neben Einrichtungen für Menschen mit Behinderung gehören auch Krankenhäuser und Seniorenheime zur Josefs-Gesellschaft.


Wenn Sie nach bestimmten Leistungen suchen und von dort aus direkt zu unseren Anbietern gelangen möchten, klicken Sie hier.

Einen Überblick über unsere Einrichtungen mit einer kurzen Leistungsbeschreibung erhalten Sie hier.


Hilfe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Spendenbutton zum Onlinespenden

Die Josefs-Gesellschaft (JG) hat sich für das Jahr 2016 zum Ziel gesetzt, zusätzlich zu ihren originären Aufgaben 200 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge mit Wohn- und Bildungsangeboten zu unterstützen. Schon jetzt haben die JG-Einrichtungen 74 Kinder und Jugendliche aus Ländern wie Afghanistan, Eritrea und Äthiopien aufgenommen. Mit einer Spende an den Josefs-Gesellschaft e.V. können Sie helfen! Zum Beispiel den jungen Flüchtlingen in der Jugendhilfe Marienhausen. Für Ihre Unterstützung sagen wir Ihnen schon jetzt von Herzen: DANKE!


Zertifiziert nach eQuass - auf europäischer Ebene

Logo eQuass

eQuass bedeutet "European Quality in Social Services" und ist das einzige Qualitätsmanagementsystem, das speziell auf soziale Dienstleistungen ausgerichtet ist. Es stellt den Menschen in den Mittelpunkt und berücksichtigt damit auch ethische Aspekte wie den Grad der Mitbestimmung oder die Wahrung der Rechte jedes Einzelnen. Entwickelt wurde es von der European Platform for Rehabilitation (EPR).

 

Viele Einrichtungen der JG-Gruppe sind bereits nach eQuass zertifiziert, Tendenz steigend. Wenn Sie dazu Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden: Andreas Rieß, 0221 88998-120, a.riess(at)josefs-gesellschaft.de

 

Haben Sie Interesse, eQuass selbst für Ihre Einrichtung oder Organisation zu nutzen? Dann finden Sie auf der offiziellen Website von eQuass Deutschland weitere Informationen.