Eine ältere Dame und eine Frau die glücklich ein Eis essen

Wohnen im Alter – Lebensfreude inklusive

Für die Mitarbeiter unserer Seniorenheime steht an erster Stelle, den Bewohnern mit Offenheit und liebevoller Zuwendung zu begegnen. Unsere Bewohner und ihre Angehörigen können sich auf eine kompetente und zugleich menschliche Unterstützung in allen Lebensbereichen verlassen. Gemeinsame Rituale, soziale Kontakte, Geborgenheit  und eine abwechslungsreiche, individuelle Tagesgestaltung sind wichtige Säulen unserer Betreuung. Doch auch Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten sind gegeben: Sowohl im Heinrich Haus Seniorenzentrum als auch in Haus Golten und Haus Elisabeth wohnen alle Bewohner in Einzelzimmern, die – sofern gewollt – mit den eigenen Möbeln eingerichtet werden können.

Ziel unserer Betreuung und Pflege ist es, die Selbstständigkeit und Lebensqualität der alten Menschen zu erhalten. Dazu tragen auch unsere hohen Pflegestandards bei, die wir kontinuierlich weiterentwickeln. Unsere Pflegekräfte legen großen Wert darauf, jederzeit die Freiheit und Würde des Menschen zu wahren. Die Bewohner unserer Altenheime erfahren, dass sie als individuelle Person mit ihrem eigenen Lebenslauf und ihren eigenen Erfahrungen wahrgenommen und angenommen werden.